10 Dinge, die Sie als Gastronomieaufsteller wissen müssen

 

  1. Sie benötigen einen IHK-Sachkundenachweis, um Geldspielgeräte in Gastronomiebetrieben aufstellen zu dürfen.

  2. Um Geldspielgeräte in der Gastronomie aufstellen zu dürfen, benötigen Sie eine Erlaubnis nach § 33 c GewO.

  3. Sie benötigen eine Geeignetheitsbescheinigung für den Aufstellort, bevor Sie Geldspielgeräte aufstellen.

  4. Als Geräteaufsteller in der Gastronomie sind Sie Veranstalter und Vermittler von öffentlichem Glücksspiel. Als solcher benötigen Sie ein Sozialkonzept gem. § 6 GlüStV.

  5. Alle Maßnahmen aus dem Sozialkonzept, die zur Sicherstellung des Spieler- und Jugendschutzes um gesetzt werden, müssen dokumentiert werden. Ein Dokumentationsbericht muss alle zwei Jahre bei der zuständigen Behörde vorgelegt werden.

  6. Die Mitarbeiter, die mit der Vermittlung des Glücksspiels in der Gastronomie mit Geldspielgeräten betraut sind, benötigen eine Schulung in der Früherkennung problematischen und pathologischen Spielverhaltens gem. § 6 GlüStV.

  7. Durch ständige Aufsicht oder zusätzliche technische Sicherungsmaßnahmen an den Geldspielgeräten ist der Jugendschutz sicherzustellen. Darüber hinaus ist eine Eingangs- oder Spielantrittskontrolle durchführen, je nachdem, ob das Zutrittsalter für die Gastronomie bei 18 Jahren oder darunter liegt. Damit sind Minderjährige von der Teilnahme am Glücksspiel auszuschließen.

  8. Sie müssen einen aktuellen Auszug aus dem Jugendschutzgesetz aushängen.

  9. Sie müssen verschiedene Flyer, Plakate und Aushänge bereithalten, um die Spielgäste vor den Risiken übermäßigen Glücksspiels zu warnen und Hilfe anzubieten.

  10. Sie dürfen höchstens drei Geldspielgeräte in einem Gastronomiebetrieb aufstellen. Zum 10.11.2019 ist die Anzahl auf zwei Geldspielgeräte zu reduzieren.

 

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie uns an unter 04221 2890469 oder schreiben Sie uns unter info@merlato.de.

Ihr Merlato-Team! 

Für Sie auch interessant:

 
 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Für Sie interessant