Heute ist bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht

Glücksspiel ist ein Freizeitvergnügen, dem die allermeisten Menschen ohne Probleme nachgehen. Doch es gibt einige, für die das Spielen zum Problem wird. Ihr Spielverhalten ist problematisch oder sogar pathologisch, also krankhaft. Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigen 0,51 % der Deutschen ein problematisches Spielverhalten und 0,49 % ein pathologisches Spielverhalten – das sind etwa 275.000 bzw. 264.000 Personen.

Jemand, dessen Spielverhalten problematisch oder pathologisch ist, ist komplett vom Spiel eingenommen. Die Gedanken kreisen nur noch darum, wann das nächste Mal gespielt werden kann. Das Spiel selbst kann nicht mehr kontrolliert werden – es wird immer häufiger, länger und mit höheren Einsätzen gespielt.

Pathologisches Glücksspielen kann schwere soziale, berufliche, materielle und familiäre Folgen haben.

Doch Personen, deren Spielverhalten problematisch oder pathologisch ist oder die auf dem Weg dahin sind, kann geholfen werden. Dazu kann jeder Spielhallenbetreiber und Automatenaufsteller seinen Beitrag leisten. Denn Sie und Ihre Mitarbeiter sind in einer guten Position, um problematisches oder pathologisches Spielverhalten zu erkennen und dem entgegen zu wirken. Möglichkeiten dazu gibt es viele.

Kontrollieren Sie anlässlich des heutigen bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht anhand unserer Checkliste „Aktion gegen Glücksspielsucht“, ob Sie in Ihrer Spielhalle oder Ihrer Gastronomie mit Geldspielautomaten, alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Glücksspielsucht entgegen zu wirken.

Hier klicken und Download starten >>>

Sie können einen Punkt der Checkliste „Aktion gegen Glücksspielsucht“ nicht mit „JA“ markieren? Dann können wir Ihnen weiterhelfen: Sozialkonzepte, Dokumentationsberichte, Spielerschutzpakete, Termine für Präventionsschulungen und vieles mehr finden Sie unter www.merlato.de Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns gern an oder schreiben Sie uns!

Tel.: 02823 92823-14
E-Mail: info@merlato.de

Damit Spielerschutz in Ihrem Unternehmen keine leere Floskel ist!

Ihr Merlato-Team

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.