Präventionstag der deutschen Automatenwirtschaft in Düsseldorf

Liebe Merlato-Kunden,

Unter dem Motto „Gemeinsam.Lernen.Helfen“ fand am 05.03.2018 der 3. Präventionstag der deutschen Automatenwirtschaft in Düsseldorf statt. Eine gute Gelegenheit den Dialog zwischen Einrichtungen des Hilfesystems, verschiedenen Schulungsanbietern, der kommunalen Verwaltung , der Politik und Unternehmern zu vertiefen. Mit dem nötigen Know-how und einer lockeren Moderation führte Tom Hegermann, Moderator und Journalist beim WDR durch den Tag. Spannende Vorträge von Professor Tilman Becker, Leiter der Forschungsstelle Glücksspiel an der Uni Hohenheim zum Thema Evaluierung von Sozialkonzepten und von Anke Quack M.A., Leiterin des Kompetenzzentrums für Spielerschutz und Prävention an der Universität Mainz. Sie zog in ihrem Vortrag eine Bilanz zur Evaluation von Spielerschutzkonzepten aus der Praxis und präsentierte Ergebnisse aus stattgefundenen Umfragen. Ebenso stellte sich die Kölner Fachstelle Glücksspielsucht vor und Dr. Kursawe gewährte Einblicke in seine tägliche Arbeit und berichtete eindrucksvoll über seine Erfahrungen mit ehemaligen Spielsüchtigen. Auch das Thema Spielerschutz in der Gastronomie wurde durch Freddy Fischer, Vorstandsmitglied Deutscher Automaten-Verband e.V. veranschaulicht und schloss mit einem Kurzfilm ab.

Einen interessanten und aufschlussreichen Abschluss bildete die Talkrunde, an der auch die Merlato GmbH teilnahm. Kontrovers wurde die Qualität von Präventionsschulungen am Beispiel Nordrhein-Westfalen diskutiert. Ganz deutlich wurde im Verlauf der Diskussion, wie wichtig es ist, das Thema Spielerschutz und das Erkennen von problematischem Spielverhalten, zielgruppengerecht zu vermitteln. Hierbei sollten die inhaltliche Qualität der Schulungen und die Auswahl der richtigen Referenten des Schulungsanbieters absolut im Vordergrund stehen. Alle Beteiligten waren sich einig, wie wichtig der regelmäßige Austausch und der offene Dialog mit Vertretern der Behörden und der Politik ist und das genau hier noch Optimierungsbedarf besteht. Mit einem Schlusswort von RA Georg Stecker dem Vorstandssprecher des Dachverbandes der deutschen Automatenwirtschaft e. V. endete der Tag. Eine gelungene Veranstaltung die sicher im nächsten eine Wiederholung findet.

Brauchen auch Sie Hilfe oder Unterstützung im Bereich Spielerschutz und Prävention wenden Sie sich gern an uns. Rufen Sie uns einfach an unter 04221 2890469 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@merlato.de.

Herzlichst,

Ihr Merlato-Team

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.