FAQ E-Learning

E-Learning

Für den sensiblen und qualifizierten Umgang mit den Themen Spielerschutz und Prävention ist es wichtig, dass Servicekräfte in diesem Bereich ausreichend geschult sind. Aus diesem Grund ist die Schulung des Personals dazu im Glückspielstaatsvertrag verankert. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Regelungen, wie die Schulungen aussehen müssen und in welchem Rhythmus sie wiederholt werden müssen.

Bereits seit 2010 bietet die Merlato GmbH neben den vorgeschriebenen Präventionsschulungen auch E-Learning-Schulungen im Bereich Spielerschutz und Prävention an – damit Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch außerhalb der vorgeschriebenen Schulungen auf dem Laufenden bleiben. Mitglieder erhalten darüber hinaus Zugriff auf das Online-Wissensportal der Merlato – mit vielen weiteren Materialien rund um den Spielhallenalltag.

Weitere Infos dazu finden <<hier>>.

E-Learning für die Sportwette

In den Sportwettmarkt in Deutschland wird mit Inkrafttreten des dritten GlüÄndStV einiges an Bewegung kommen. Es ist davon auszugehen, dass die einzelnen Bundesländer im Zuge der Aufhebung der Begrenzung der Sportwettveranstaltungserlaubnisse mehr Augenmerk auf die Sportwetten legen und ähnlich wie bei den Spielhallen genaue Richtlinien in Bezug auf den Spielerschutz erlassen werden. Viele Unternehmen möchten aber auch jetzt schon gut geschultes Personal vor Ort beschäftigen.

Aus diesem Grund bietet die Merlato Online-Präventionsschulungen speziell für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Sportwetten an. Dadurch wird das Personal befähigt, den Spielerschutz aktiv voranzutreiben – neue Regelungen können so später einfacher umgesetzt werden.

E-Learning Schulungen in Rheinland-Pfalz

Nach LGlüG in Rheinland-Pfalz können Präventionsschulungen hier zum Teil online absolviert werden. Die Merlato bietet dies bereits seit 2015 an – als einer der ersten anerkannten Anbieter für Präsenz- und Online-Schulungen nach LGlüG Rheinland-Pfalz. Das folgende Schulungsprogramm ist dabei vorgesehen:

  • Vor Arbeitsantritt: Erstschulung – eine 4-stündige Online-Schulung
  • Nach spätestens sechs Monaten: Umfassende Schulung – eine 8-stündige Schulung. Diese wird unsere unsere erfahrenen Trainer durchgeführt.
  • Alle drei Jahre: Wiederholungsschulung – eine 4-stündige Online-Schulung.

Dies gilt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Spielhallen, Gastronomie mit Geldspielgeräten und Sportwettvertriebsstellen in Rheinland-Pfalz.

Beachten Sie, dass der Schulungsanbieter durch die ADD anerkannt sein muss gem. § 5a Abs. 3 LGlüG Rheinland-Pfalz. Die Merlato GmbH ist selbstverständlich für die Durchführung der entsprechenden Schulungen anerkannt.

E-Learning Für den sensiblen und qualifizierten Umgang mit den Themen Spielerschutz und Prävention ist es wichtig, dass Servicekräfte in diesem Bereich ausreichend geschult sind. Aus diesem... mehr erfahren »
Fenster schließen
FAQ E-Learning

E-Learning

Für den sensiblen und qualifizierten Umgang mit den Themen Spielerschutz und Prävention ist es wichtig, dass Servicekräfte in diesem Bereich ausreichend geschult sind. Aus diesem Grund ist die Schulung des Personals dazu im Glückspielstaatsvertrag verankert. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Regelungen, wie die Schulungen aussehen müssen und in welchem Rhythmus sie wiederholt werden müssen.

Bereits seit 2010 bietet die Merlato GmbH neben den vorgeschriebenen Präventionsschulungen auch E-Learning-Schulungen im Bereich Spielerschutz und Prävention an – damit Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch außerhalb der vorgeschriebenen Schulungen auf dem Laufenden bleiben. Mitglieder erhalten darüber hinaus Zugriff auf das Online-Wissensportal der Merlato – mit vielen weiteren Materialien rund um den Spielhallenalltag.

Weitere Infos dazu finden <<hier>>.

E-Learning für die Sportwette

In den Sportwettmarkt in Deutschland wird mit Inkrafttreten des dritten GlüÄndStV einiges an Bewegung kommen. Es ist davon auszugehen, dass die einzelnen Bundesländer im Zuge der Aufhebung der Begrenzung der Sportwettveranstaltungserlaubnisse mehr Augenmerk auf die Sportwetten legen und ähnlich wie bei den Spielhallen genaue Richtlinien in Bezug auf den Spielerschutz erlassen werden. Viele Unternehmen möchten aber auch jetzt schon gut geschultes Personal vor Ort beschäftigen.

Aus diesem Grund bietet die Merlato Online-Präventionsschulungen speziell für Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus dem Bereich Sportwetten an. Dadurch wird das Personal befähigt, den Spielerschutz aktiv voranzutreiben – neue Regelungen können so später einfacher umgesetzt werden.

E-Learning Schulungen in Rheinland-Pfalz

Nach LGlüG in Rheinland-Pfalz können Präventionsschulungen hier zum Teil online absolviert werden. Die Merlato bietet dies bereits seit 2015 an – als einer der ersten anerkannten Anbieter für Präsenz- und Online-Schulungen nach LGlüG Rheinland-Pfalz. Das folgende Schulungsprogramm ist dabei vorgesehen:

  • Vor Arbeitsantritt: Erstschulung – eine 4-stündige Online-Schulung
  • Nach spätestens sechs Monaten: Umfassende Schulung – eine 8-stündige Schulung. Diese wird unsere unsere erfahrenen Trainer durchgeführt.
  • Alle drei Jahre: Wiederholungsschulung – eine 4-stündige Online-Schulung.

Dies gilt für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Spielhallen, Gastronomie mit Geldspielgeräten und Sportwettvertriebsstellen in Rheinland-Pfalz.

Beachten Sie, dass der Schulungsanbieter durch die ADD anerkannt sein muss gem. § 5a Abs. 3 LGlüG Rheinland-Pfalz. Die Merlato GmbH ist selbstverständlich für die Durchführung der entsprechenden Schulungen anerkannt.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen