Präventionsschulungen in NRW

Alle Mitarbeiter in Spielhallen müssen in der Früherkennung problematischen und pathologischen Spielverhaltens geschult werden. So gibt es der Glücksspielstaatsvertrag vor. Einige Bundesländer haben spezifische Anforderungen an diese Schulungen erlassen. So auch das Land Nordrhein-Westfalen. Heute informieren wir Sie detailliert darüber, welche Mitarbeiter welche Schulung absolvieren müssen.
Liebe Merlato-Kunden,

das Innenministerium Nordrhein-Westfalen gab am 10.05.2016 neue Hinweise für den Umgang der Spielhallen im glücksspielrechtlichen Vollzug an die Bezirksregierungen des Landes aus. Wir fassen hier die wichtigsten Punkte für Sie zusammen.
Zum 31.01.2016 müssen in Nordrhein-Westfalen zum ersten Mal Dokumentationsberichte zu den in Spielhallen umgesetzten Spieler- und Jugendschutzmaßnahmen erstellt und bei den zuständigen Behörden eingereicht werden.